Outlaws verlieren gegen Bad Muskau

Crimmitschau. Im Kampf um die Teilnahme an den Playoffs hat der Regionalligist Outlaws Crimmitschau einen Rückschlag erlitten. Die Westsachsen kassierten im Heimspiel gegen Rot-Weiß Bad Muskau eine unerwartete 2:3 (1:1, 1:2, 0:0)-Niederlage. Philipp Behring brachte die Outlaws früh in Führung (5.). Danach drehten die Gäste die Partie und lagen selbst mit 2:1 vorn. Julius Michel gelang der Ausgleich (26.). Trotzdem kehrte bei den Hausherren keine Sicherheit ein. Sie gerieten Mitte des zweiten Drittels erneut in Rückstand und rannten in der Folgezeit erfolglos gegen das Defensiv-Bollwerk der Ostsachsen an. Vor einer Woche hatten die Outlaws gegen den gleichen Gegner auswärts in Weißwasser noch einen deutlichen 11:0-Sieg gefeiert.


Bericht der Freien Presse (Von Holger Frenzel, 30.11.15)

TABELLE 2016/17

Staffel 1
1 Outlaws 24
2.
EHC Erfurt 1b 18
3 ESV Halle 1b 15
3 Dresden Devils 13
5. Kojoten Erfurt 3
6 Leipziger EC 2
     
Stand: 02.02.2017
 

NÄCHSTES SPIEL

So., 19.02.2017 - 18:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws     
vs.
      
:

Leipziger EC

   

LETZTES SPIEL

So., 29.01.2017 - 15:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws   
vs.
      
:

Dresden Devils