Starkes Debüt von Julius Michel

Eishockey-Regionalliga: Outlaws landen 9:1-Kantersieg gegen Dresden


Dresden. Die Outlaws Crimmitschau freuen sich über einen erfolgreichen Saisonstart: Die Schützlinge von Trainer Matthias Kunz haben auswärts bei den Dresden Devils einen 9:1 (2:0, 3:1, 4:0)-Sieg gefeiert.

Dabei gab Julius Michel, der sein erstes Pflichtspiel im Outlaws-Trikot absolviert hat, ein starkes Debüt. Der Stürmer erzielte zwei Treffer und konnte drei Vorlagen geben. Er zeigte nach einer langen Verletzungspause eine starke Leistung. Die Gäste aus Crimmitschau gingen im ersten Drittel durch Michel in Führung (6.). Obwohl sie sich in der Folgezeit viele gute Möglichkeiten erarbeiten konnte, zappelte die Scheibe nur noch einmal im Devils-Netz, als Charly Rudolph für das 2:0 sorgte (13.).

Im zweiten Abschnitt bestimmte die Mannschaft aus Crimmitschau - trotz einer durchwachsenen spielerischen Leistung - weiter das Geschehen. Rico Löbel (24.), Sebastian Luckner (37.) und Dustin Hered (40.) bauten den Vorsprung weiter auf. Einziger Wermutstropfen war der Ehrentreffer der Devils kurz vor der zweiten Pause.

Im letzten Abschnitt sorgten Rico Löbel (48.), Christoph Donath-Franke (50.), Julius Michel (55.) und Dustin Hered (60.) für die weiteren Outlaws-Treffer. "Spielerisch haben wir noch nicht ganz zueinander gefunden", stellte Outlaws-Verteidiger Jan Gruß fest. Er macht deutlich: "Bis zum nächsten Spiel gegen deutlich erstarkte Berlin Blues müssen wir noch ein Zahn zulegen."


Bericht der Freien Presse (Von Holger Frenzel, 27.10.15)

TABELLE 2016/17

Staffel 1
1 Outlaws 24
2.
EHC Erfurt 1b 18
3 ESV Halle 1b 15
3 Dresden Devils 13
5. Kojoten Erfurt 3
6 Leipziger EC 2
     
Stand: 02.02.2017
 

NÄCHSTES SPIEL

So., 19.02.2017 - 18:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws     
vs.
      
:

Leipziger EC

   

LETZTES SPIEL

So., 29.01.2017 - 15:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws   
vs.
      
:

Dresden Devils