Lokalderby 2.0 - Outlaws zu Gast bei den Chemnitz Crashers!

Die Outlaws Crimmitschau reisen am Samstag als Tabellensechster zum Zweiten - den Chemnitz Crashers.

 

Ein Ausrufezeichen haben die Crimmitschauer am letzten Samstag gegen die Berlin Blues gesetzt. Mit einem starken 4:1-Sieg konnte man nach zwei Niederlagen in Folge wieder dreifach punkten. Selbiges wollen die Outlaws am Samstag in der Küchwaldhalle tun. Die Spiele gegen Chemnitz sind immer brisant und das Aufeinandertreffen ist das klassische Lokalderby in der Regionalliga Ost. Das ganze Team der Outlaws brennt auf die Derby-Partie. Und wenn beide Mannschaften ihr Leistungsvermögen auf das Eis bringen, dann wird es wieder ein wahnsinniges Eishockeyspiel.

Im Hinspiel unterlagen die Pleißestädter den Crashers knapp mit 4:3. In Chemnitz werden die Bedingungen aber etwas anders sein. Mit einem starken 4:1-Sieg im Rücken, geht das Team mit großem Selbstvertrauen in die Partie. Auch Dustin Hered, der vor zwei Wochen fehlte, wird der Truppe um Headcoach Matthias Kunz wieder zur Verfügung stehen. Zudem kann der 58jährige wieder auf Sebastian Luckner, Christian Laszig und Patrick Wandeler, welche in der Vorwoche in Berlin nicht dem Kader angehörten, zählen.


Die Crashers sind in dieser Regionalliga-Saison immer noch ohne Niederlage, stehen mit 21 Punkten nach sieben Spielen auf dem zweiten Tabellenplatz, hinter den ebenfalls noch unbesiegten Preussen Berlin. Zu den absoluten Topspielern im Chemnitz-Team zählen der Tscheche Michal Vymazahl (35 Scorerpunkte) und Tobias Rentzsch (29 Scorerpunkte), welche dieses auch schon im Hinspiel unter Beweis stellen konnten. Aufpassen muss man zudem auf den Ex-Outlaw Roy Engler, der gegen seinen ehemaligen Verein sicher gewillt ist, ein starkes Match abzuliefern. 


Natürlich sind die Zuschauer in dieser Phase der Saison und gerade in diesem Spiel enorm wichtig und die Mannschaft freut sich auf die treue Unterstützung ihrer Fans. Gern würden wir unseren Anhängern ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk bereiten und zusammen mit Ihnen einen Sieg gegen die Chemnitz Crashers feiern! Der Eintritt in der Küchwaldhalle ist leider nicht frei - Unter www.crashers-chemnitz.de können Sie sich über die Eintrittspreise informieren.


Erstes Bully ist am Samstag um 17.30 Uhr in der Chemnitzer Küchwaldhalle.

TABELLE 2016/17

Staffel 1
1 Outlaws 24
2.
EHC Erfurt 1b 18
3 ESV Halle 1b 15
3 Dresden Devils 13
5. Kojoten Erfurt 3
6 Leipziger EC 2
     
Stand: 02.02.2017
 

NÄCHSTES SPIEL

So., 19.02.2017 - 18:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws     
vs.
      
:

Leipziger EC

   

LETZTES SPIEL

So., 29.01.2017 - 15:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws   
vs.
      
:

Dresden Devils