Nachverpflichtung bei den Outlaws - Wandeler kommt aus der Schweiz!

Auf der Suche nach einem Torhüter sind die Westsachsen mit dem Schweizer Patrick Wandeler (10.10.1988) übereingekommen.

 

Der 26-jährige Schlussmann, der aus der Schweiz an die Pleiße wechselt, soll der Mannschaft in den anstehenden Spielen auf der Torhüterposition stabilen Rückhalt geben. Zuletzt hütete Wandeler das Tor von Dürnten, einem Verein aus der vierten Schweizer Liga. Dort erreichte er regelmäßig die Playoffs und konnte mit einem geringen Gegentorschnitt auf sich aufmerksam machen.

Die GCK Lions Zürich, der EHC Dübendorf, die GC Küsnacht Lions, die Pikes Oberthurgau und der EHC Wetzikon gehören zu seinen weiteren Karrierestationen. Die Outlaws sind die erste Auslandsstation für den Goalie.

 

Der Eidgenosse soll zunächst Marcus Werner ersetzen, der nach einer schweren Knieverletzung in der Vorbereitung auf unbestimmte Zeit fehlen wird. Nun stehen mit Wandeler und Fengler zwei gute Keeper zur Verfügung, womit die Outlaws optimal für die entscheidenden Spiele gerüstet sind.

 

Wir wünschen Patrick viel Erfolg und vor allem eine verletzungsfreie Zeit bei den Outlaws!

TABELLE 2016/17

Staffel 1
1 Outlaws 24
2.
EHC Erfurt 1b 18
3 ESV Halle 1b 15
3 Dresden Devils 13
5. Kojoten Erfurt 3
6 Leipziger EC 2
     
Stand: 02.02.2017
 

NÄCHSTES SPIEL

So., 19.02.2017 - 18:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws     
vs.
      
:

Leipziger EC

   

LETZTES SPIEL

So., 29.01.2017 - 15:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws   
vs.
      
:

Dresden Devils