Roy Engler wechselt von den Outlaws zum EHC Chemnitz!

Roy Engler verlässt die Outlaws Crimmitschau und wird in der kommenden Saison für den EHC Chemnitz in der Regionalliga Ost auf Torejagd gehen.

 

Es ist wahrlich ein sehr herber Verlust für die Crimmitschauer Offensivabteilung. Mit dem 27jährigen Roy Engler verlässt nämlich nicht nur eine absolute Identifikations- und Führungsfigur die Outlaws, sondern mit 37 Scorerpunkten auch der interne Topscorer der ersten Regionalliga-Saison (22 Tore+15 Vorlagen).

© Aaron Frieß | Roy Engler verlässt die Outlaws Crimmitschau in Richtung Chemnitz.
© Aaron Frieß | Roy Engler verlässt die Outlaws Crimmitschau in Richtung Chemnitz.

 

Erst im letzten Sommer stieß der gebürtige Werdauer nach der Auflösung der ETC-U22 zu den Outlaws, wo er eigentlich ein längerfristiges Engagement geplant hatte. Nach nur einer Spielzeit folgt nun aber der Wechsel des 1,93m großen Torjägers zum Ligakonkurrenten EHC Chemnitz, welche nach einem Insolvenzantrag und dem Gang in die vierhöchste Spielklasse den sofortigen Wiederaufstieg in die Oberliga Ost anstreben. Engler selbst agierte bereits zur Saison 2009/10 am Küchwald und trifft nun auf einige seiner damaligen Teamkollegen.

 

Die Verantwortlichen der Outlaws Crimmitschau wünschen Roy Engler viel Glück und Gesundheit für die Zukunft und bedanken sich für die gezeigten Leistungen im Outlaws-Trikot.

TABELLE 2016/17

Staffel 1
1 Outlaws 24
2.
EHC Erfurt 1b 18
3 ESV Halle 1b 15
3 Dresden Devils 13
5. Kojoten Erfurt 3
6 Leipziger EC 2
     
Stand: 02.02.2017
 

NÄCHSTES SPIEL

So., 19.02.2017 - 18:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws     
vs.
      
:

Leipziger EC

   

LETZTES SPIEL

So., 29.01.2017 - 15:30Uhr

Kunsteisstadion im Sahnpark

Outlaws   
vs.
      
:

Dresden Devils